Winterjacken Sewalong Finale

Nach der Fertigstellung der Softshell-Jacke und des grauen Mantels hat mich meine Motivation verlassen, noch so ein Riesenprojekt in Form des nächsten Mantels anzugehen. So gehe ich nun mit zwei fertigen Teilen ins Finale des Winterjacken-Sewalongs.

Beide Teile werden benutzt und sind toll zu tragen!

Irgendwie haben es während des Sewalong noch zwei weitere Schnitte (Minorou und Robson von Sewaholic) hierher geschafft, auch wenn brauner Wollstoff für den Burda-Schnitt schon hier wartet bin ich dazu irgendwie motivierter. Vielleicht zeige ich davon noch was beim Finale der Herzen?

Beim Stoffe bestellen ist ein Reststück gelber Cordura für die zwei Neuen in den Einkaufskorb gehüpft, mal sehen, was es dann tatsächlich wird.

Jetzt hab ich fürs schnelle Erfolgserlebnis erstmal zwei Blusen und ein Renfrew-Top zugeschnitten, mache Reparaturen und Änderungen, ausserdem sitzt mir gedanklich Weihnachten mit allen zu fertigenden Geschenken im Hinterkopf, die ich erstmal weg haben will. Zum Glück und zu meinem Leid ist das in Serienproduktion möglich.

Geplant ist auch noch ein Weihnachtskleid, ich habe beim Mantelstoff extra mehr Samt mitbestellt (der aber auch ein Blazer/Kostüm/Hosenanzug werden könnte).

Vielen Dank für Idee, Organisation und die vielen Tipps und Tutorials! Mir hat es Spaß gemacht, auch wenn ich nicht alle meine Pläne umsetzen konnte (was aber an der schieren Menge liegt).

Verlinkt beim MeMadeMittwoch. Mehr Bilder gibt es in der jeweiligen Vorstellung des Kleidungsstücks, oben verlinkt. Leider habe ich noch keine wirklich guten Tragebilder vom Mantel – vor dem Spiegel bei schummrigem Licht ist das einfach nix. Der Mantel war zuvor auf einer Reise und ist daher etwas zerknittert, außerdem stehen auf den Bildern die Zipfel vom Kragen seltsam nach oben. Von hinten wirft er jetzt eine tolle Falte durch das Arm-hochnehmen – ihr seht also, das ist alles nicht so aussagekräftig. Zum Rausgehen würde ich auch noch etwas mehr darunter tragen als heute nur ein dünnes Jersey-Langarmshirt.

5 comments

  • tina

    Toller Mantel! Habe das Projekt schon in seiner Entstehung immer wieder bewundert. So etwas könnte ich mir auch gut für mich vorstellen. Aber dazu muss ich erstmal mit meiner Jacke fertig werden. Mal sehen, wann ich meinen Endstand präsentieren kann. Zur Zeit sitze ich noch dran 🙁

    • Tina

      Aus irgendeinem Grund kann ich meine Eingaben (bis auf das Kommentarfeld, das kann ich sehen) nicht bei mir sehen und musste nun feststellen, dass ich den Link vermutlich falsch geschrieben habe. Hier also meine richtigen Daten (beim Antworten kann ich alles sehen).

    • Christine

      Es gibt ja noch das Finale der Herzen! Nur Mut!

  • JUDY

    Ein toller Mantel! Hat sowas Romantisches.
    Du musst ja nun wirklich nicht unzufrieden sein, bei zwei starken Ergebnissen! Zwei ganz unterschiedliche Jacken, so deckst Du doch schon alle Anlässe ab.
    Liebe Grüße und einen schönen Advent! Judy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.