Weihnachtskleid-Sewalong 2015

Dieses Jahr möchte ich auch mitmachen beim Weihnachtskleid Sewalong des MeMadeMittwoch!

Ich war noch nie dabei, kann also keine vergangenen Weihnachtskleider präsentieren. Diese hier habe ich bestimmt mal getragen die letzten Jahre.

Besondere Herausforderung: ich brauche ein stilltaugliches Kleid. Da ich mehrere Anlässe habe, könnten es auch mehrere Kleider werden, oder/und ich trage mal mein gestreiftes Neues vom Vivienne Westwood Sewalong.

This year I want to join the „Christmas dress sewalong“ from MeMadeMittwoch. I didn’t participate the last years but also weared self-made clothes like these dresses. Special here is, that I need dresses I can nurse with. As I have several chances to wear them, I may be sewing different ones, or just wear the striped one from the Vivienne Westwood Sewalong.

My coat from „Winterjackensewalong“ is already finished and worn in (and yes, the climate membrane is loud). I will be inspired by the other participants (or better by stash and patterns I already have!).

Der festliche Mantel vom Winterjacken-Sewalong ist schon fertig und eingetragen (ja, die Klimamembran raschelt).

Ich lasse mich mal von den Anderen inspirieren (oder, was besser wäre, von meinen Beständen an Stoff und Schnitten)!

weihnachtskleid15

Hier noch eine Kopie der Treffen samt Inhalte:

14.11.2015 Teil 1
– Inspiration und Rückblicke auf die Weihnachtsoutfits 2014, 2013, 2012, 2011
– Perfekt, ich weiß genau was ich nähen will und es ist schon alles da. Schnitt, Stoff, Zubehör.
– Oh weh, ich habe noch keine Ahnung und verlasse mich mal auf die Inspiration der Anderen.
– Ich weiß genau welcher Schnitt, aber keine Ahnung was für ein Stoff passt.
– Stoff ist da, aber welchen Schnitt solch ich nur nehmen?

22.11.2015 Teil 2
– Stoff- und Schnittvorstellung
– Hurra, ich habe genau den Stoff gefunden den ich mir vorgestellt habe. Der Schnitt passt auch super dazu.
– Der Stoff ist toll, aber ich nehme doch lieber ein anderes Schnittmuster. Oder doch nicht?
– Was solls, ich kopiere den Schnitt und schneide gleich noch zu.
– Hilfe, der Stoff kommt nicht. Das Schnittmuster gefällt nicht mehr.

06.12.2015 Teil 3
– Das Probemodell ist genäht und passt. Jetzt geht es weiter.
– Nichts passt. Der Schnitt nicht zu mir, der Stoff nicht zum Schnitt. Hilfe!!!
– Ach, alles nicht so schlimm. Weihnachten hat 3 Tage, ich nähe jetzt das 2. Kleid.

13.12.2015 Teil 4
– Fertig. Mit Kleid 1, 2 und 3. Jetzt kann ich noch ein Jäckchen stricken, eine passende Tasche nähen und die letzten Weihnachtskekse backen.
– Puh, ich habe die knifflige Stelle gemeistert und bin wahnsinnig stolz auf mich. Nie hätte ich das gedacht.
– Jetzt aber los. Die letzten Geschenke besorgen, das Weihnachtsmenü planen und natürlich noch das Kleid säumen.

20.12.2015 Teil 5
Finale
Fertig! Wir haben es gemeinsam geschafft. Wir haben alles gegeben und sehen einfach umwerfend aus.

11 comments

  • Charlie

    Oh, na da bin ich ja gespannt wie du dich entscheidest bzw was du so in deinem Fundus findest. Der Punkt Stillkleid wird dich dann wohl eher zum Jerseykleid ziehen?! Na ich bin ja gespannt!
    Liebe Grüße
    Charlie

    • Christine

      Ich kann mir wiegesagt auch das Ashland Dress von Sewliberated in Samt vorstellen (ist ja vorn geknöpft, ich weiß nicht, ob weit genug) oder das Clara Dress, beide liegen ready to use hier. Ansonsten könnte ich noch einen Bestandsschnitt modifizieren, dass er vorn öffenbar ist. We’ll see!

  • Tina

    Hallo,
    das Vivienne Westwood-Kleid ist toll. Ich bin gespannt, ob du noch einen anderen Schnitt findest den du nähen möchtest. Aber mittlerweile findet man ja glücklicherweise doch einiges, was stilltauglich ist bzw. gemacht werden kann.
    Liebe Grüße
    Tina

  • Christianec

    Wie schön, dass du zum ersten Mal dabei bist! Das gemeinsame Nähen zum Jahresende hin ist wirklich toll!
    Ich habe das Ashland-Dress letztes Jahr als Frühlingskleid genäht, und meins ist nicht so weit geknöpft, als dass es stilltauglich wäre. Dein gestreiftes Kleid finde ich ganz toll!
    Liebe Grüße
    Christiane

  • Martina

    Ich bin sehr gespannt fuer was du dich entscheidest. Bei mir war auch wichtig Stoff aus dem Fundus zu verbrauchen. Ein Stillkleid ist natuerlich eine Herausforderung. Liebe Gruesse Martina

  • monmoikaimmm

    Da bin ich dann mal gespannt, was es denn wird.
    lg monika

  • Zelda

    Ein (Fake-) Wickelkleid aus einem schönen Viscosejersey könnte doch zugleich festlich und stilltauglich sein. Ich bin gespannt, wie dein Weihnachtskleid aussehen wird.

    LG, Zelda

    • Christine

      Ja, ein Wickelkleid möchte ich eh mal angehen, habe aber ein bisschen Angst vor einem zu tiefen Ausschnitt und außerdem keine Lust aufs dann nötige abpausen. Ein paar andere Schnitte sind schon ready-to-go hier. Ich bin noch total offen und lasse mich durch Eure Ideen insprieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.