Knotenrock VW gestreift

In der Fashion Style 7/15 fiel mir ein Jersey-Rock ins Auge, der in Verbindung mit meinem Stoffbestand „Vivienne Westwood Sewalong“ geschrien hat… Vom gestreiften Sommer-Elastik-Sweat war noch etwas übrigens nach dem gestreiften Kleid und dem Faltenrock.

In „Fashion Style 7/15“ I discovered a jersey skirt with -in combination with my fabric stack- screamed „Vivienne Westwood Sewalong“… There was still some striped summer sweat left after the striped dress and the draped skirt.

So I made a copy of the pattern Rock 16 and cut first the overlapping knot-parts, than the back skirt, waistband and the front underlaying skirt. I didn’t know, how far the fabric will last and would have combined with plain white or black. But it worked without and so I own another skirt, slightly modified. 

At the back skirt I added some draping ( didn’t have enough fabric to drape more), only the front skirt is cut in the right grainline, all other parts are in other angles. 

So habe ich also Rock 16 abgepaust und dann zunächst die überlappenden Knotenteile, dann den Hinterrock und schließlich den Bund und den vorderen unteren Rock zugeschnitten, immer mit der Befürchtung, der Stoff könnte ausgehen. Ich hätte dann eben mit uni schwarz oder weiß kombiniert. Es hat aber gereicht, und so gibt es nun einen weiteren Rock im Kleiderschrank, Gr. 42  etwas modifiziert hinten (Falten einseitig, mehr hat es aus Stoffmangel nicht gereicht). Den Bund, hinteren Rock und die verknoteten vorderen Teile sind nicht im richtigen Fadenlauf sondern kunterbunt zugeschnitten.

An elastic waistband with 80 cm length keeps the skirt in place. I put the seam in the middle back after thinking about other positions and didn’t add a pocket because of the slim form. We’ll see, if I will fall in love with it or if it’s too crazy for everyday (office) life.

Ein Gummiband mit 80 cm Länge hält den Rock dort, wo er hingehört. Nach kurzem Nachdenken habe ich die Bundnaht hinten mittig gesetzt und wegen der engen Form diesmal keine Tasche eingebaut.

Mal sehen, ob er mir ZU verrückt für den (Büro-)Alltag ist, oder ob es ein neues Lieblingsstück wird.

Ich warte mit (wegen Überforderung) unvollendeten Projekten übrigens so lange, bis sie nicht mehr passen 😉 So geschehen mit dem blauen Seidentaftkleid und einem Sommerkleid mit Schlitz, das ich zudem heute fürchterlich finde.

Passend dazu gibt es noch ein Bodykleid.

Stoff: GOTS  lillestoff von laja w.

Schnitt: Fashion Style 7/15 Gr. 42, 80 cm Gummiband

Verlinkt beim MeMadeMittwoch, Lieblingsstück4me, crealopee, Meertje, ich näh bio

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.