MMM mit schwarzer Jeans und Schwalbenblusen

Heute zeige ich (wie viele Andere beim MeMadeMittwoch) selbstgenähte Garderobe beim Tragen… Diesmal gibt es hier meine schwarze Ginger-Jeans in Kombination mit der Schwalben-Bluse bzw. der Schwalben-Alma. Beide habe ich bisher fast nur im Büro getragen zu schwarzen Hosenanzügen, das ist jetzt dank schwarzer Alltags-Jeans vorbei! Die Alma will mir nicht so recht gefallen, irgendwie finde ich den Bindegürtel zu auffällig und/oder unvorteilhaft an mir so.

lick aufs fette Wort führt jeweils zu einer längeren Beschreibung der verwendeten Schnitte und Stoffe.

2 comments

  • 500 days of sewing

    Liebe Christine,
    ich habe mir gerade den Bericht über die Alma-Bluse angesehen, dass hatte ich damals verpasst. Also den Schnitt finde ich toll für dich. Das figurbetonte und der Ausschnitt sind so toll für deine Figur. Allerdings sagt mir der Bindegürtel auch nicht sooo zu. Und wenn dann eher vorne gebunden als seitlich. Aber wie wäre es denn mit einem Bindegürtel in dem Schwalbenstoff? Oder eben ganz ohne tragen? Auf jeden Fall finde ich die alma toll.
    Und eine schwarze Büro- und auch alltagstaugliche Jeans ist wirklich super praktisch!!
    Viele liebe Grüße, Melanie

    • Christine

      Vielen Dank für Dein langes Feedback! Ich mag den Ausschnitt auch, ohne Bindebänder muss ich mal versuchen. Vielleicht auch eher zu einer weiteren Hose als der Ginger…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.