Leinen-Röckli der Zweite

Im sehr produktiven Mai habe ich noch einen weiteren Rock nach dem freebook von Schnabelina genäht – diesmal für mich, passend zur schon fertigen Handtasche. Wieder habe ich rechts eine Tasche in die Seitennaht eingebaut. Dort habe ich dann eine Verbindung mittels einem Stück Gummiband nach vorn gemacht, damit die Tasche hoffentlich immer schön nach vorn liegt. Wenn nicht, kann man das Band schnell kappen.

 

Sowohl die Tasche als auch der nahtverdeckte Reißverschluss haben gut geklappt diesmal, ich habe (auch beim ersten Stück nachträglich) noch zusätzlich einen Haken und eine Öse angebracht oben.

Schnitt: Schnabelinas Röckli BW 88 (vor dem Waschen – Einlauf einkalkuliert)

Verlinkt in Schnabelinas Designbeispielen und bei Lieblingsstück4me.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.