Dampfnudeln

Heute gab es Dampfnudeln mit Vanillesauce.

Dazu einen Hefeteig bereiten:

  • 500 g  Weizenmehl (550)
  • ca. 200 ml warme Milch
  • 100 g Zucker oder Rohrzucker
  • 100 g Butter
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 1 Packung Hefe

und nach dem Gehen zu runden Klößen verarbeiten.

In einem großen Topf (hier in der Antihaft-beschichteten Schmorpfanne mit Glasdeckel) Butter und Milch erwärmen, (Rohr-)Zucker dazu, die Dampfnudeln einsetzen und auf kleiner Flamme kochen lassen. Deckel nicht öffnen, nur horchen! Wenn es nicht mehr blubbert, sind die Dampfnudeln und das Karamell am Boden fertig. Wer nicht horchen will, Glasdeckel benutzen. Das Kochen dauert ca. 30-40 Minuten.

Die Vanillesauce mache ich für Faule, indem ich eine Packung Vanillepuddingpulver wie auf der Anleitung, jedoch mit doppelter Milchmenge (1 Liter) zubereite.

Categories: Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.