Erdbeerkleid mit Leggins 104

Bei meinem Hilco-Erdbeer-Einkauf habe ich nicht nur Jersey (verwendet beim Stramplerkleidchen und den Bodies) sondern auch Webware mitgenommen. Der Stoff heißt „Strawberry Picking“ von hamburgerliebe für Hilco aufgelegt.

Diesen habe ich dann zum Teil heute in ein Kleid aus der ottobre 1/15, (Schnitt 28, S 13, 15, 40) „Home Girl“ verarbeitet. Ich habe die kleinste vorhandene Größe, 104, benutzt und im Beleg eingestickt. Beleg und vorderer mittlerer Kreis sind mit Baumwollgewebe bebügelt. Verschlossen wird das Kleid mit einem nahtverdeckten Reißverschluss, den ich in rot gewählt habe.

Weil dieser Schnitt (wie fast alle!) keine Tasche hat, habe ich mir auch hier wieder wie schon bei den Röckli etwas einfallen lassen und in der rechten Seitennaht eine Tasche untergebracht, wieder verbunden via Gummiband nach vorn.

Außerdem habe ich die Ärmel leicht verlängert, auf den Bildern in der ottobre sah mir die Länge etwas komisch aus.

Passend dazu habe ich noch eine Leggins „Tiny Path“ aus der ottobre 6/13, ebenfalls in 104 aus hellgrün/weißem Campan-Jersey genäht, Bundweite wieder aus 50 cm Gummiband.

Verlinkt bei: MeitlisachecrealopeeMontagsmacherkiddikram, creadienstag

 

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.