Sommerblumen-Wickelkleid

Antizyklisches Verhalten oder: „ich näh worauf ich eben Lust habe“… Auch wenn Stoff und Motiv eher zu einem Sommerkleid taugen – ich hatte eben grade die Motivation, ein weiteres Wickelkleid zu nähen und diesen Modal habe ich für diesen Schnitt gekauft. Dies ist mein zweites Ultimate Wrap Dress Wickelkleid nach dem blauen mit Punkten aus Viscosejersey. Weihnachten gibt es ohnehin meist frühlingshafte Temperaturen, warum also kein Blümchenmuster an den Feiertagen tragen? Stilltauglich ist es, das Vorderteil ist wieder bis zur Taille gedoppelt statt mit Beleg gearbeitet, in der Länge habe ich wieder 6 cm zugegeben und auch 6 cm am Ausschnitt „entschärft“. Wie immer bekam auch dieses Kleid von mir eine Nahttasche spendiert. Die Bindebänder sind länger als im Schnitt vorgesehen – kürzen kann man ja immer noch. Die Tragefotos sind nur zum Zeigen entstanden – mit entsprechendem Schuhwerk und frisiert sieht das natürlich gleich anders aus.

Stoff: Lillestoff Modal mit 5% Spandex Design Susalabim Sommertraum pink

Schnitt: Ultimate Wrap Dress 12 mit Nahttasche rechts und gedoppeltem oberen Vorderteil statt Beleg, 6 cm verlängert am Saum und Ausschnitt

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.