Vivienne Westwood Sewalong – Inspiration 1

Ich gestehe: ich habe keine Ahnung von Designern und kenne auch Vivienne Westwood und ihre Kreationen kaum. Aber der Sewalong vom Büro für schöne Dinge und von Frau Buntekleider hat mein Interesse geweckt und so möchte ich mich auch einmal an einem Jerseykleid oder einer Bluse versuchen. Einige Sachen sind ja durchaus „tragbar“! Diese asymmetrischen Streifen durch geschickte Raffungen haben es mir angetan-und ich habe auch schon eine Idee, wie ich ein schon bewährtes Schnittmuster hier ummodeln oder ergänzen könnte. Auf Plateauschuhe werde ich aber wohl verzichten 🙂

Aber auch das draped shirt schaut interessant aus-das will ich gleich versuchen! Ich hoffe, meine Stoffidee dazu ist groß genug. Diese zwei Schätze hier habe ich in meinem Vorrat und würde mich gern daran versuchen, ein IKEA-Karo-Stöffchen (2 Meter, 140 breit), der beidseitig schön aussieht und ein Stück bio-Webstoff – leider nur 110 breit und knapp 150 cm lang, außerdem ist die Rückseite anders als vorn, da bedruckt und nicht gewebt.

Da es stilltauglich sein sollte, um von mir in nächster Zeit getragen werden zu können, muss ich mir etwas gutes überlegen.

Vielen Dank also an die Organisatorinnen für Inspiration und Umsetzung, ich bin sehr gespannt auf meinen ersten Sewalong! Inspiration ist nun also vorhanden – mal sehen, was daraus wird.

 

Timeline/Meilensteine/Termindruck:

12.09. wir tasten uns an die Grande Dame heran, haben erste Ideen und schäumen vor
Energie und Kreativität nur so über.

26.09.  Stoffberge und Schnittmusterhügel, Schnitte planen und verwerfen, Stoffe schon vorgewaschen? Dieses werde ich nähe dies und das und jenes auch noch.

17.10.  Zwischenstand, erste Erfolge mit den Sicherheitsnadeln, schon die passenden Plateauschuhe im Warenkorb.

21.11.  das große Defileé, roter Teppich  oder karierter Läufer. Ich bin so glücklich und stolz! ( und kann sogar schon ein paar Schritte auf den Schuhen laufen)!

 

Verlinkt bei: Das Büro für schöne Dinge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.