Sommer im Glas – Aprikosenmarmelade

Ja, auch wenn Marmelade eigentlich nicht korrekt ist… Aus 4,6 kg Aprikosen und jeweils 2 Päckchen Gelierzucker 2:1 und 3:1 habe ich leckersten Sommer in Gläsern gemacht!

Kind 1 hat fleißig geholfen und die Küchenmaschine beim pürieren bedient, während Kind 3 auf meinem Bauch geschlafen hat.

Die Aprikosen entsteinen, pürieren und mit Zitronensaft und Gelierzucker erhitzen, heiß in gereinigte, in heißem Wasser gespülte Gläser füllen.

Die Etiketten habe ich wieder zur Übung in Sütterlin beschriftet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.