Holunderblütensirup

Aus unseren zwei momentan blühenden Holunderarten habe ich Holunderblütensirup gemacht:

Jeweils

  • 21 Dolden Holunderblüten
  • 3 kg Zucker
  • 100 g Zitronensäure
  • 2 Liter Wasser

Zucker und Zitronensäure im Wasser auflösen, die Blüten mit so wenig Stiel wie möglich in die Lösung legen, nach 24 Stunden Ziehzeit abfüllen.

Das ist meine heutige Sonntagsfreude – gemeinsam mit den Kindern im eigenen Garten ernten und genießen!

Vielen Dank an frau kreativbergs wunderbare Einblicke und Gedanken! Dieser positive Rückblick tut mir gut. Dank auch an 60 Grad Nord, die die Idee weiterführt und so am Leben hält.

Am Sonntag einen Blick auf die vergangene Woche richten: Bild(er), Worte, Gedanken… die ein Lächeln ins Gesicht zaubern, einfach gut tun oder ohne große Erklärung schlicht und einfach eine Sonntagsfreude sind :)

 

Verlinkt bei crealopee.

1 comment

  • pamelopee

    Was?! Bei euch blühen die schon!? Sehen toll aus! 🙂

    Ich lade dich und deine Leserinnen übrigens ganz herzlich ein, diese Woche das Glück bei meiner REPEAT cashmere Verlosung auf die Probe zu stellen und sich so die Chance auf einen 100€-Gutschein zu sichern!
    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.