Treppen-Taschen

Für Dinge, die wir in ein anderes Stockwerk bringen wollen (aber zu faul sind, direkt zu laufen), haben wir an jedem Treppenauf- und Abgang eine Tüte hängen. Die sind zwar praktisch, aber nicht besonders hübsch, waren alle unterschiedlich groß und aussehend und schrien nach Veränderung.

Darum habe ich nun aus dem IKEA-Blockstreifen-Canvas, aus dem schon unser Wäscheabwurf (auch auf den Bildern zu sehen) besteht, 6 Treppentüten genäht. Eigentlich waren es sieben – eine habe ich direkt als Geschenkverpackung am Samstag „noch warm“ weggegeben.

Die Taschen sind nach eigenen Maßen und Überlegungen entstanden, inspiriert durch die grocery bag aus dem Buch 101 one-yard-wonders.

Verlinkt bei: Taschen und TäschchenKopfkinocrealopee

Inspiration (Affiliate-Link): 101 one-yard-Wonders

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.