Schlafanzug-Trio

In Anbetracht der kommenden Festtage habe ich begonnen, Geschenke für die Adventskalender (hier der erste, hier der zweite) zu besorgen und drei Schlafanzüge genäht, die neben passenden Tassen die Nüsse und Mandarinen in den Stiefeln ergänzen werden.

Dazu habe ich einen mehrfach bewährten Shirtschnitt aus der  ottobre 4/2014 (Schnitt 11 Autumn Forest) in den Größen 122, 110 und 86 genäht. Im Genick sind jeweils kleine Belege/Labels, auf denen die Größen eingestickt sind. Die Halsbündchen sind etwas breit bzw. zu wenig gedehnt – ich wollte, dass man noch etwas Motiv erkennen kann.

Als Hosen habe ich die ebenfalls bereits bewährten 10-Minuten-Leggins von Mopseltrine bzw. Lachwichtel (freebook) ausgesucht und an den Beinen sowie am Bund oben großzügig ausgeschnitten. Dank der einteiligen Schnittführung bin ich mit dem Stoff ausgekommen und konnte einheitliche Sets erstellen ohne einen passenden Kombistoff finden zu müssen.

Die Stoffe (und beim Verschenken die dazu passenden Tassen) entstammen der Feder und dem Webshop von Susanne Bochem – susalabim und sind auf die Namen „Sterntaler“ und „Dinotraum“ getauft. Beide sind aus 95% organic cotton und 5% Spandex, ich hatte 1 Meter Dinos und 1,5 Meter Sterntaler zur Verfügung.

 

Verlinkt: ich näh bio, Meertje, pamelopee, Made4Boys, FürSöhneundKerle, freebook nähfrosch, selbermachen macht glücklich

Categories: Genäht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.