Panna Cotta mit Erdbeerpüree: blutiger Hase

  • 400 g Sahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote

zum kochen bringen und etwa 15 Minuten köcheln lassen.

  • 3 Blatt Gelatine aufweichen und dann in der heißen Sahne auflösen.

Abkühlen lassen, dabei immer wieder rühren, Vanilleschote entfernen und in kleine Förmchen gießen.

Nach ca. 2 Stunden im Kühlschrank ist alles fest gewesen. Dazu gab es frische Erdbeeren, einmal durchpüriert.

Für den Winter habe ich Erdbeeren püriert eingefroren in Portionen.

Hier heißt das „blutiger Hase“ oder „blutige Sonne“:

Categories: Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.