Gartenrundgang 30.9.2015

In den letzten Tagen habe ich die Sonne genutzt und viel Verblühtes im Garten geschnitten, Samenstände gesammelt und entsprechend ausgelegt und die Beete gemulcht. Es war wieder sehr trocken, daher war auch wieder eine Runde Gießen angesagt. Alles färbt sich wunderbar bunt, die Maulwurfshügel habe ich genutzt, um Beete teilweise aufzufüllen und die Obstbäume anzuhäufeln. Der Rasen im Norden ist ziemlich moosig, der im Süden dafür vertrocknet.

Haselnüsse liegen alle am Boden, die Äpfel und Weintrauben sind jetzt erntereif. Die letzten Tomaten reifen vor sich hin, die letzte Zuchini ist geerntet gegessen, Holunderbeeren und Kraut sind leider nichts , es war einfach zu warm und trocken.

In the last days I cut off a lot of faded things in the garden, collected and spread the seeds and mulched the beds. As its very dry, I had to water once more. Everything is getting pretty coloured, I used the molehills to fill up the beds where needed ant to earth the fruit trees. The grass in the north is very mossy, in the south its dried. Hazels are all lying in the grass, apples and wine are ready to harvest. The last tomatoes are ripening, the last courgette is harvested eaten, elderberries and kraut are not available as it was too warm and dry this summer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.