grüner Quilt – Teil 5

Nun ging es ans Quilten – ich habe mich diesmal für eine Spirale entscheiden. Dazu habe ich einen Kreis aufgezeichnet und von da an mit dem Abstandshalter gearbeitet. Benutzt habe ich Gütermann Allesnäher in einem hellen grün.

b_quilt_40

Zum Schluss musste dann noch das Binding gearbeitet werden.

Als „Aufhänger“ habe ich wieder einen Tunnel auf die Rückseite genäht, durch den eine übrige IKEA-Vorhangsstange aus Metall passen soll. Das Binding habe ich aus Schrägstreifen des grau karierten IKEA-Stoffs erst zusammengenäht, dann gebügelt (Nachtzugaben der Verbindungsnähte auseinandergebügelt, Schrägstreifen halbiert für ein doppeltes, stabiles Binding) und Seite für Seite mit Hilfe der wirklich tollen Clover Wonder Clips festgenäht (rechts auf rechts von vorn). Nun sind alle Schritte, die mit der Maschine zu erledigen sind, abgeschlossen, der Rest ist Handarbeit.

Der Tunnel muss unten festgenäht werden, das Binding einmal rundum auf die Rückseite geklappt und möglichst unsichtbar festgenäht werden.

Affilliate-Link zu den Wonder Clips:

Ein Label muss noch her – hierfür dachte ich an einen Vogel, der auf dem Ast der Birke auf der Rückseite sitzt. Auch der muss von Hand festgenäht werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.