Bücher im Januar

Gelesen im Januar 2015:

Mordswald: Ein Krimi in und um Hamburg, spannend und sprachlich sehr gut gemacht! Hoffe auf weitere Geschichten um das Ermittlerteam.

E-Book:                          Taschenbuch:

Das Kind der Hexe regional um Stuttgart, Esslingen und Reutlingen spielender Mittelalterroman, der wieder einmal um religiösen Fanatismus, Folter und Hexenverfolgung eine spannende Geschichte spinnt

E-Book:                          Taschenbuch:

Berechnung : Triller um die Verhaftung und Rehabilitation einer deutschen Touristin in den USA, die für eine Serienmörderin gehalten wird

E-Book:                          Taschenbuch:

Brandbücher: Kriminalroman, der die Geschichte eines deutschen Hausmädchens bei jüdischen Buchhändlern erzählt – aus Sicht der Enkelin, die den Nachlass sichtet

E-Book:                          Taschenbuch:

Das Hexenkreuz (Seelenfischer-Tetralogie Teil 2): Da mir Teil 1 schon gut gefallen hat, habe ich nun auch Teil 2 gelesen. Diesmal etwas mehr Erotik aber immer noch eine Geschichte um starke Frauen, hier wird der „Ursprung“ der Geschichte im Italien um 1700 erzählt

E-Book:                          Taschenbuch:

Die Akte Rosenthal (Seelenfischer-Tetralogie Teil 3): Auch Teil 2 war gut – darum weitergelesen – diesmal mitten in einer Verstrickung diverser Geheimdienste in der Jetzt-Zeit gelandet.

E-Book:                          Taschenbuch:

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.